Kraftstoff Magazin

Business-Magazin für die Autovermietung

 

Kraftstoff entdecken

Aktuelle Ausgabe

Kraftstoff Magazin 01/2016: Alternative Antriebe

Ausgabe 01/2016

0 Artikel zum Thema People
Kraftstoff Magazin: „Wir wollen begeistern und überzeugen“

„Wir wollen begeistern und überzeugen“

Ausgabe 01/2016, Seite 6

Seit 1. April ist Bernhard Kaplan neuer Geschäftsführer der Mazda Motors Deutschland GmbH. Der 42-Jährige übernimmt damit das Ruder von Josef A. „Joe“ Schmid, der nach fast sieben Jahren an der Spitze von Mazda Motors Deutschland mit 64 Jahren in den Ruhestand wechselt. Im Gespräch mit dem Magazin Kraftstoff spricht der neue Mazda-Chef über seine Pläne für den Importeur auf dem deutschen Markt. PDF | eBook

Kraftstoff Magazin: Mit einer Handvoll Wagen fing alles an

Mit einer Handvoll Wagen fing alles an

Ausgabe 01/2015, Seite 6

Die Geschichte der Autovermietung ähnelt sich weltweit – Die Geschichte des Automobils ist auch eine Geschichte der Mietwagen. Denn als die ersten Autos aus der Massenfertigung zu Beginn des 20. Jahrhunderts von den Fließbändern rollten, waren sie auch für Gutverdienende oftmals noch viel zu teuer. Das änderte sich auch bis in die ersten Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg nicht – während viele es heutzutage einfach schick finden, kein eigenes Auto zu haben. PDF | eBook

Kraftstoff Magazin: Der Düsenjet für die Route 66

Der Düsenjet für die Route 66

Ausgabe 02/2014, Seite 6

Für viele Motorradfahrer ist eine Harley-Davidson Glück pur. Die Optik, das Fahrerlebnis, der Sound – alles ziemlich einzigartig. Das gilt auch für die neuste Entwicklung der US-Amerikaner. Sie testen in einer groß angelegten Kunden-Probefahrtaktion weltweit den elektrischen Prototyp LiveWire. Die kraftstrotzende Maschine ist optisch extrem durchgestylt und klingt ein bisschen wie ein Düsenjet. Daniel Becker von Harley-Davidson Deutschland erklärt, was es mit dem Projekt auf sich hat. PDF | eBook

Kraftstoff Magazin: Auslaufmodell Auto?

Auslaufmodell Auto?

Ausgabe 01/2014, Seite 6

Kraftstoffe werden immer teurer, in den Innenstädten gibt es immer weniger Parkplätze, auf dem Land werden immer mehr Bus- und Bahnverbindungen gestrichen. Die Formen von Mobilität und ihre Voraussetzungen ändern sich. Einer, der sich genau damit beschäftigt, ist der 26-jährige Blogger und Student der Verkehrswirtschaft, Martin Randelhoff. Auf seiner Seite www.zukunft-mobilitaet.net widmet er sich solchen Fragen – und hat darüber mit „Kraftstoff“-Autor Julian Horst gesprochen. PDF | eBook

Kraftstoff Magazin: Daimler Mobility Services: „Die Kunden sind ja nicht ahnungslos“

Daimler Mobility Services: „Die Kunden sind ja nicht ahnungslos“

Ausgabe 01/2014, Seite 8

Daimler baut sein Geschäft mit Mobilitätsdienstleistungen seit Jahren schon kräftig aus. Die kleinen car2go-Flitzer waren nur der Anfang, der Stuttgarter Konzern hat ein eigenes Tochterunternehmen gegründet. Die Daimler Mobility Services GmbH ist in vielen Bereichen aktiv, sie will den – aus ihrer Sicht – noch weitgehend unbearbeiteten Markt der Mobilitätsdienstleistungen aufrollen. Neben Smart-Carsharing gehören da auch Smartphone-Apps wie „Moovel“ dazu. Geschäftsführer Robert Henrich erklärt, warum dieses neue Geschäftsfeld für die Daimler AG so wichtig ist. PDF | eBook

Kraftstoff Magazin: Ohne Nahverkehr kein Carsharing

Ohne Nahverkehr kein Carsharing

Ausgabe 02/2013, Seite 6

Carsharing boomt, auch wegen der neuen Angebote der Autohersteller. Galt das Autoteilen noch vor 25 Jahren als Öko-Spinnerei, wird der bewusste Verzicht auf ein eigenes Fahrzeug zunehmend schick. Der Bundesverband CarSharing e.V. (bcs) kümmert sich um die Belange der meisten mittelständischen und Vereins-Carsharing-Anbieter deutschlandweit. Geschäftsführer Willi Loose erklärt, was sein Verband tut und weshalb Carsharing nach 25 Jahren in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist. PDF | eBook

Kraftstoff Magazin: Kommunizierende Fahrzeuge

Kommunizierende Fahrzeuge

Ausgabe 02/2012, Seite 6

Die automobile Zukunft bietet weit mehr als nur einen fahrbaren Untersatz auf vier Rädern. Mehr und mehr wird das Auto zur High-Tech-Schaltstelle. Ein noch junges Zauberwort in diesem Zusammenhang heißt Machine-to-Machine-Communication, kurz M2M. Mit dieser Technik könnten beispielsweise Staus fast komplett der Vergangenheit angehören, Mietwagen melden der Mietstation selbsttätig und direkt von unterwegs aus Inspektionsintervalle oder informieren die Werkstatt über Schäden. PDF | eBook

Kraftstoff Magazin: Hotspot to go. Mit Avis sind sie immer online

Hotspot to go. Mit Avis sind sie immer online

Ausgabe 01/2012, Seite 6

Unsere Kunden können über alle Kanäle Avis Mietwagen buchen: an unseren über 330 Stationen, im Reisebüro, per Telefon, Internet und über unsere mobilen Apps. So können sie uns jederzeit, also rund um die Uhr, erreichen. Das trägt zur Kundenzufriedenheit und -bindung bei. PDF | eBook

Was ist „Kraftstoff“?


„Kraftstoff“ ist das einzige Unternehmer-Magazin für Autovermietunternehmen, das Unternehmer der Autovermiet- und Mobilitätsbranche bedient und mit aktuellem, fachlichem Wissen versorgt.

„Kraftstoff“ tritt als zielgruppengerechtes, praxisnahes Business-Magazin mit modernem Magazin-Layout auf und verfolgt inhaltlich den Ansatz der Verbindung von allgemeinem Unternehmer-Know-how mit den zentralen Themen der Branche.

Zur Leserschaft gehören neben den Autovermietunternehmen und Mobilitätsdienstleistern als Primär-Zielgruppe des Magazins insbesondere auch Automobilhersteller, Dienstleister, sowie mittelständische Firmenkunden mit einer hohen Affinität zum Thema Auto.

Der Inhalt von „Kraftstoff“


Die einzelnen Rubriken entsprechen denen eines klassischen Wirtschaftsmagazins:

People

rückt die­jenigen ins Bild, die den Ge­schäf­ten Leben ein­hauchen und in­for­miert über wichtige Per­so­na­lien der Branche

Business

be­schäf­tigt sich mit Lösungen für effi­ziente Un­ter­neh­mens­or­ga­ni­sa­tion, Ver­triebs­steuerung und recht­liche An­for­derungen an die Ziel­gruppe

Rolling

Das Thema Auto rückt in der Rubrik „Rolling“ in den Fokus

Spotlight

beleuch­tet wichtige Branchen­er­eig­nisse wie z. B. die IAA näher

Kraftstoff 2.0

Mit dem Bereich „Kraft­stoff 2.0“ geht die Re­dak­tion auf die zu­kunfts­weisenden Themen rund um Elektro­mo­bilität ein

Company

Hier finden Leser Be­richte über Un­ter­nehmen aus der Auto­ver­miet­branche

Erscheinungsweise


„Kraftstoff“ erscheint zweimal im Jahr – jeweils Ende April und Ende Oktober.

AbonnierenAnzeige schaltenMediadaten

Mediadaten


Die Mediadaten des Magazins Kraftstoff stehen Ihnen als PDF zum Download zur Verfügung.

Mediadaten

Kontakt


Die mit * markierten Felder werden für die Bearbeitung von uns benötigt.


Impressum


CCUnirent System GmbH

Thomas-Mann-Straße 16 - 20
90471 Nürnberg

Telefon: +49 911 480499-14
info@ccunirent.com


Geschäftsführer: Jürgen Lobach
Registergericht: Amtsgericht Nürnberg
Registernummer: HRB 19444
USt-Identifikationsnr. gemäß §27a UStG: DE223237425
Steuernummer: 241/123/20691
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §10 III MDStV: Jürgen Lobach


Chefredakteur: Maximilian Groll
Marketingleiter der CCUnirent System GmbH
kontakt@kraftstoff-online.com