Ein Herz für Autos

Im Münchner Mazda-Autohaus Lotspeich haben die Wünsche der Kunden höchste Priorität.

München ist kein einfaches Pflaster für Autohäuser. Das Angebot ist vielfältig, die Konkurrenz groß. Wer da bestehen will, muss nicht nur tolle Fahrzeuge auf dem Hof stehen haben und verkaufen – er muss in den Bereichen Service und Dienstleistungen am besten immer einen Tick weiter sein. So wie das Mazda-Autohaus Lotspeich, das unter anderem auch Kurzzeit- und Langzeitmieten anbietet.

Gegründet wurde das Autohaus bereits vor 45 Jahren: 1969 gründete Bernhard Lotspeich eine freie Werkstatt samt Tankstelle. Schon wenig später wurde der gelernte Automechaniker Vertragshändler von Mazda. Der Familienbetrieb ist der japanischen Traditionsmarke bis heute treu geblieben. Neben Firmengründer Bernhard Lotspeich und Ehefrau Gisela ist seit elf Jahren auch Sohn Bernd an Bord.

„Ich wollte eigentlich nie etwas anderes machen“, erläutert Juniorchef und Geschäftsführer Bernd Lotspeich. Er hat im kaufmännischen Bereich gelernt und ist seit dem Jahr 2003 fest im Unternehmen tätig. „Ich habe vorher natürlich auch schon immer mal mitgearbeitet und geholfen“, sagt er. Daher rührt vermutlich auch die Liebe und Faszination für seinen Job: „Ich verkaufe einfach gerne Autos.“

Langjährige Mitarbeiter

Die Lotspeichs sind einer von vier Mazda-Vertragshändlern in München. In dem Familienbetrieb im südlichen Stadtteil Obergiesing-Fasanengarten arbeiten zwölf fest angestellte Mitarbeiter – neben dem Chef und dessen Eltern. Außerdem kommen noch einige Aushilfen auf 450-Euro-Basis hinzu, sagt Bernd Lotspeich. Wichtig beim Personal ist ihm, dass es möglichst lange im Betrieb bleibt.

„Zu unseren langjährigen Mitarbeitern haben viele Kunden ein richtiges Vertrauensverhältnis“, sagt der Firmenchef. Im Durchschnitt sind alle Mitarbeiter in Service und Werkstatt um die zehn Jahre im Unternehmen – einer der Serviceberater sogar schon stolze 35 Jahre. „Das ist ein wirklich wichtiger Unterschied zu einigen Mitbewerbern, bei denen die Verkäufer permanent wechseln“, so Lotspeich.

Natürlich sorgt auch ein umfangreiches Portfolio für Kundenbindung und Attraktivität des Hauses. Als Mazda-Exklusiv-Händler bietet das Autohaus Lotspeich neben aktuellen Mazda-Modellen auch Gebrauchtwagen, Reparaturen aller Mazda-Modelle, einen HU-Service sowie die Vermittlung von Finanzierungen und Versicherungen an, sagt Lotspeich: „Das wollen und erwarten die Kunden.“

Das Mietauto als Kaufmagnet

Auch im Bereich Vermietung ist das Autohaus aktiv – und zwar sowohl als Partner von Mazda Mobil als auch dem Langzeitmietangebot Mazda Mobil Profi-Charter. „Wir haben nebenbei eigentlich schon immer auch Autos vermietet“, sagt Bernd Lotspeich. Vor allem war das Autohaus in diesem Segment für die eigenen Kunden mit Unfall- oder Werkstattersatzwagen tätig. Das ist nun völlig anders. Als Partner von Mazda Mobil – einem Gemeinschaftsprojekt von Mazda Motors Deutschland und der CCUnirent System GmbH – bietet das Autohaus jedem Fahrzeuge zur Kurzzeitmiete an. „Früher haben wir nur an unsere Werkstattkunden vermietet“, erläutert Lotspeich. Inzwischen kämen immer häufiger auch klassische Autovermieter-Kunden ins Autohaus, um für einen Tag oder das Wochenende ein Auto zu mieten.

Besonders beliebt seien auch als Mietwagen die Mazda-Verkaufsschlager – der mittelgroße SUV Mazda CX-5 sowie die Limousine Mazda3. „Für uns als Autohaus hat Mazda Mobil etliche Vorteile“, sagt Lotspeich. Es sei ein „gutes Instrument, Mietwagen-Kunden zu binden und früher oder später sogar als Autokäufer zu gewinnen“. Das heißt: Wer als Mieter zufrieden ist, kommt als Käufer wieder.

Alle zufrieden mit Mazda Mobil Profi-Charter

Das Autohaus Lotspeich ist fast seit Beginn des Gemeinschaftsprojektes Partner von Mazda Mobil. „Der Kontakt zur Servicezentrale unter dem Dach der CCUnirent ist immer sehr gut“, sagt Lotspeich. Die Mitarbeiter dort seien stets freundlich und immer hilfsbereit. „Sollte es mal ein Problem geben, findet man immer einvernehmlich eine gute Lösung – ganz im Sinne unserer Kunden“, sagt Lotspeich.

Seit einiger Zeit ist der Familienbetrieb auch Partner von Mazda Mobil Profi-Charter. Auch über das Langzeitmietangebot kann Bernd Lotspeich nur Gutes berichten. Sein letzter Kunde war beruflich für drei Monate im Münchner Umland eingesetzt und benötigte für diese Zeit einen eigenen Wagen. „Es hat alles reibungslos funktioniert, der Kunde und wir als Händler sind sehr zufrieden“, erläutert er.

Das Mietgeschäft nimmt auch einen immer größeren Anteil am Gesamtumsatz des Autohauses ein. Für die Kurzzeitmiete von Mazda Mobil stehen immer drei, manchmal auch vier Fahrzeuge bereit. Aufs Jahr verteilt werden zehn Neufahrzeuge für diesen Bereich angemeldet, sagt Lotspeich. „Das sind ungefähr zehn Prozent aller unserer Neuzulassungen im Neuwagengeschäft in einem Jahr.“

Im Mietbereich steckt Potenzial

Der 31-jährige Firmenchef ist überzeugt, dass in diesem Bereich noch mehr Potenzial steckt. Denn anders als bei manchen Vermietern stehen bei Mazda Mobil immer aktuelle, erst wenige Monate alte Neuwagen zur Verfügung. „Und man weiß vorher, was man bekommt“, betont er. Man miete keine Fahrzeugklassen, sondern ganz konkrete Modelle: „Das erhöht die Kundenzufriedenheit.“

Mazda Mobil Profi-Charter

Mazda Mobil Partner werden
Bernd Lotspeich GmbH